Kaufangebot LEG Thüringen

Industriegebiet "Südlicher Gutsweg"
98673 Eisfeld (Kreis: Hildburghausen)

Nutzfläche: 17.000 - 133.000 m²
Preis: Der Verkauf erfolgt im Bietverfahren.
Straße:
Gutsweg
Grundstücksfläche:
152.000  m²

Flächendaten:
Gesamtfläche des Industriegebietes (netto): 276.000 m²

Flächenzuschnitt von 17.000 m² bis 133.000 m²

Größte Industriefläche: 66.000 m²
Lage:
Das Industriegebiet befindet sich südlich der Ortslage Eisfeld angrenzend an das Gewerbegebiet "Eisfeld Süd". Es liegt direkt am Autobahnzubringer zur A 73 Anschlussstelle Eisfeld Süd.

Entfernungen:
- Autobahn: 3,6 km (A 73)
- Bundesstraße: anliegend / 1 km (B 4 / B 89)
- Güterumschlagplatz: 1 km (Bahnhof Eisfeld)
- Flughafen/VL: 22 / 80 / 125 km (VL Coburg / Flughafen Erfurt-Weimar / Flughafen Nürnberg)
Beschreibung:
Im Bereich Eisfeld existiert ein Bedarf an Gewerbe- und Industrieflächen, der durch die bestehenden Flächen nicht bedient werden kann. Aus diesem Grund hat sich die Stadt Eisfeld entschlossen ein neues Gewerbe- und Industriegebiet zu entwickeln.

Branchenschwerpunkte in der Umgebung: Kunststofftechnik, Analysetechnik

Besonderheiten:
- Flächen > 10 ha
- sehr eben
Zustand:
Erschließung:
erschlossen

Baurecht:
genehmigter B-Plan

Die Erschließung des Standortes wurde mit GRW-Mitteln gefördert; vorzugsweise Ansiedlung von förderfähigen Unternehmen.

Ihr Ansprechpartner:

Name
Roland Kapp
Abteilung
Standortmanagement Industrie, Gewerbe und Konversion
Anschrift
Helenenstraße 4
99817 Eisenach
Telefon
(03691) 8811-24
Fax
(03691) 8811-44
E-Mail
Roland.Kapp[at]LEG-Thueringen.de

www.standortmanagement-thueringen.de