News

| Quelle: MDR

5.000 neue Arbeitsplätze könnten bis 2035 am Erfurter Kreuz entstehen, so die Schätzungen. Doch wohin mit den Menschen, die dann dort ihre Stellen antreten? Denn Wohnraum ist rar, und die Nachfrage höher als das Angebot. Die Stadt Erfurt, der Ilm-Kreis und der Kreis Gotha wollen koopieren, um den...

| Quelle: MDR Thüringen Journal

Am Erfurter Kreuz ist der erste Spatenstich für den Ausbau des N3-Wartungsbetriebs für Flugzeugmotoren gesetzt worden. Die Tochtergesellschaft von Lufthansa und Rolls-Royce will in ihren Standort bei Arnstadt 150 Millionen Euro investieren. Ziel ist, die Kapazitäten zu verdoppeln.

Ihre Ansprechpartner

Abteilung Standortmanagement Industrie, Gewerbe und Konversion
Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH (LEG Thüringen)

Mainzerhofstraße 12
99084 Erfurt

0361 5603-170
0361 5603-335
E-Mail schreiben

Archiv